Ein wechselhafter Sommertag, ein Platz in der Holstenstraße, zwei Pavillons, mehrere Schachbretter und einige Helfer. Fertig ist ein Stand für die Chessy-Tour 2018. Für uns ein sehr schönes Erlebnis. 

 

Die 3 Teamer der DSJ waren munter ausgeschlafen um 9 Uhr in der Holstenstraße. Noch ohne Trubel. Ab 10 ging es also los. Die Chessy-Tour 2018 nun auch in Kiel. Nach Stationen in Bad Segeberg, Braunschweig und Husum reihte sich die Landeshauptstadt in diese Liste ein. Bei einem Wechselspiel aus Sonne und Regen und einer Abkühlung zum Vortag von rund 10 Grad Celsius spielte halb Kiel Schach an den Brettern der DSJ. An einem Tag in Kiel, bei dem 25000 Kreuzfahrtgäste auf ihre Abfahrt in die Ostsee oder nach Norwegen warteten. Viel Zeit zum Schach spielen also. Und hier und dort besiegte Tochter den Vater oder Opa und manche erfahrene Schachspieler kamen gegen unsere U8-Talente ins Schwitzen. 

 

Für den SK Doppelbauer Kiel eine gelungene Werbeveranstaltung, die definitiv ein weniger abwechslungsreiches Wetter verdient hätte, was jedoch zu Kiel passt. Und wir sind nun mal ein Kieler Verein. 

 

Vielen Dank an die Organisation von Kenneth und an die 3 Teamer der DSJ, Isabel, Lars und Sascha. Bis zum nächsten Mal an der Förde.