Bei der Norddeutschen Vereinsmeisterschaft U16 konnte die Mannschaft um Magnus Arndt, Emil Günther, Julian Steinbach und Robin Jüngerich deutlich über ihren Erwartungen spielen. Leider ging es schon einen Tag vor Abfahrt, Dienstag, schon nicht so gut los, als unser Brett drei aus kurzfristigen unvorhersehbaren Gründen ausfiel. So musste ein Ersatz gefunden werden. Julian erklärte sich glücklicher Weise bereit knapp einen Tag vor Abfahrt mitzuspielen.

11:39 Magnus übersteht Zeitnot mit Vorteil.

+++++

11:19 Magnus bei unklarer Stellung in Zeitnot. Gegner ebenfalls in Zeitnot.

+++++

10:49 Emil verwandelt und gewinnt. 1-2 gegen uns.

+++++

10:33 Robin hat leider verloren. Emil weiter auf Erfolgskurs. Magnus weiter unklar.

 

Die nächste Abkürzung NVM die sich im Jugendbetrieb findet, steht für die Norddeutsche Vereinsmeisterschaft für Spieler der Altersklasse U16. Bei diesem Turnier kann man sich für die Deutschen Vereinsmeisterschaften qualifizieren. Selber haben wir uns für dieses Turnier bei der Landesvereinsmeisterschaft im Juni qualifiziert.

Am vergangenen Sonntag (4.9.) haben wir gemeinsam mit der Schachjugend SH am Tag des Sports teilgenommen und einen Tag lang einen Stand zum Thema Schach gestaltet.

Nach der Premiere im letzten Jahr wird der SK Doppelbauer Kiel am nächsten Sonntag (03.09.) erneut in Zusammenarbeit mit der Schachjugend Schleswig-Holstein mit einem Stand beim Tag des Sports vertreten sein.

Wie letztes Jahr wird es wieder für alle, die Lust haben, die Möglichkeit geben, eine Partie zu spielen. Auch der Bulletwettkampf SJSH - Doppelbauer aus dem letzten Jahr wird wieder stattfinden. Daneben sind noch andere Aktionen, wie z.B. ein großes Gartenschach und ein Bereich für Kondischach, geplant.

Wer vorbeischauen möchte findet uns wahrscheinlich in direkter Nähe zum Haus des Sports im Winterbeker Weg. Wir freuen uns auf jeden Besucher!