Seit einer halben Stunden laufen die Uhren bei der diesjährigen DVM U20. Wir trauerten ein wenig Osnabrück nach, da die Örtlichkeiten uns dort sehr gefielen. Allerdings kann das beschauliche Borken-Gemen auch ganz gut mithalten (Fotos kommen noch). Obwohl diese Infos eher nachrangig sind.

Die dritte Runde der Landesliga versprach schon auf dem Papier spannend zu werden und diese Erwartungen wurden auch vollends erfüllt. Da wir mit unserer Stammaufstellung und 4:0 Mannschaftspunkten nach Lübeck fuhren, waren wir höchstmotiviert auch dieses Mal keine Punkte abzugeben. Auch Lübeck schickte beinahe ihre besten acht Spieler an die Bretter.

Am 02.12. fand die Ehrung für besondere sportliche Leistungen der Stadt Kiel statt. Hier wurden einige der Doppelbauern für ihre Leistungen im vergangenen Jahr geehrt.

Am Samstag fand in Wilster die LandesJugendSchnellSchachEinzelMeisterschaft statt. Hier ein kleiner Bericht und eine kommentierte Partie von Kenneth.