Am Sonntag spielte unsere 2.Jugendmannschaft gegen die Segeberger SF in der Jugendlandesliga. Unsere Mannschaft war neu aufgestellt, da wir mehrere Neuzugänge hatten. Wir gingen leicht favorisiert in der Besetzung Tom, Hanna, Keyvan, Josef, Nanke, Henry in unsere Partien.

Leider traten wir nur gegen 5 Segeberger an, da Toms Gegner kurzfristig erkrankt war. Nach 1,5 Stunden war Keyvans Partie leider schon vorbei. Zunächst ging es in taktischen Verwicklungen hin und her aber schließlich stellte Keyvan unglücklich die Partie ein. Wenig später stellte Nanke unsere Führung wieder her, nach dem sie ihren Gegner überspielt hatte. Nach 2 weiteren Stunden gelang es Josef eine Figur zu gewinnen und als er dann mit beiden Türmen auf der 7.Reihe einzog war die Partie gewonnen. Henry hatte im Mittelspiel einen Bauern verloren und kam in ein schlechteres Endspiel, aber sein Gegner verlor dann den Faden und Henry konnte die Partie noch für sich entscheiden. Hanna hatte zwischendurch 2 Bauern mehr übersah dann aber einen entscheidenden Zug in einer taktischen Abwicklung. Damit war der Entstand 4:2. Die 3. Mannschaft hat klar und souverän 4:0 gewonnen.