Back to Top
 
 
 

Blitzturnier Citti Schachtage

Erstellt: Samstag, 02. November 2019
Geschrieben von Ulla Hielscher
Zum diesjährigen Blitzturnier kamen 24 Spieler. Neben fünf Hauptpreisen gabe es noch einen Preis für die beste Frau, den besten Jugendlichen und den besten Seniorenspieler. Nach 11 spannenden Runden waren die Brüder Jonah und Benedict Krause Punkt- und Buchholzgleich mit 9,5 Punkten an der Spitze und die Sonneborn Berger Wertung entschied, dass Jonah Erster und Benedict Zweiter wurde. Den dritten Platz erreichte Alexander Petri mit 9 Punkten. Der Preis für den besten Jugendlichen außerhalb der ersten 5 Plätze ging an Keyvan Farokhi, Ulla Hielscher bekam ihren ersten Seniorenpreis und Celina Malinowsky erhielt den Frauenpreis.

Seniorenturnier Citti Schachtage

Erstellt: Samstag, 02. November 2019
Geschrieben von Ulla Hielscher

Die diesjährigen Citti Schachtage begannen mit dem Seniorenturnier.

Neun Männer und eine Frau spielten 7 Runden Schnellschach (20 Minuten), am Ende setzte sich Klaus Rabe von der KSG mit 6 Punkten vor Wolfgang Weißleder (5 Punkte) und Jürgen Kropp (4,5 Punkte) durch.

13. Citi-Park Seniorenschachturnier 2019

Rangliste:  Stand nach der 7. Runde 
Rang Teilnehmer Titel TWZ At Verein/Ort Land S R V Punkte Buchh SoBerg
1. Rabe, Klaus   2062   Kieler SG GER 5 2 0 6.0 26.5 21.75
2. Weißleder, Wolfga   1737   SK Doppelbauer  GER 3 4 0 5.0 26.0 18.50
3. Kropp,Jürgen   2031   Kieler SG GER 4 1 2 4.5 25.0 13.00
4. Dittmann, Hans   2089   Preetzer TSV GER 4 0 3 4.0 25.0 9.50
5. Hielscher, Ursula   1799 W SK Doppelbauer  GER 4 0 3 4.0 23.0 9.50
6. Zimmermann,Manfre   1934   Kieler SG GER 2 3 2 3.5 25.0 9.25
7. Plichta, Hans-Rei   1773   Kieler SG GER 2 2 3 3.0 23.5 6.75
8. Oberberg, Max   1493   SK Doppelbauer  GER 2 1 4 2.5 24.0 4.25
9. Zielke, Bernd   1649   TuS Holtenau GER 2 1 4 2.5 23.0 5.50
10. Sievert, Detlef   839   SG Kiel GER 0 0 7 0.0 24.0 0.00

Citti-Schachtage 2019

Erstellt: Donnerstag, 24. Oktober 2019
Geschrieben von Finn Petersen

Es ist wieder so weit! Die Citti-Park-Schachtage stehen an. Vom 1.-3. November sind wir im Citti-Park und gestalten drei Tage rund ums Schach! Klickt unten auf die Programmpunkt, damit ihr die Ausschreibung sehen könnt. Für Anmeldungen und Fragen schreibt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 01. November 2019

10:00 Uhr 13. Seniorenmeisterschaft (ab 50 Jahre)

15:00 Uhr Finde die Kombination! – Taktikaufgaben für alle interessierten Besucher

16.00 Uhr Jugendnachmittag des SK Doppelbauer

Sonnabend, 02. November 2019

10:00 Uhr Blitzturnier

13:00 Uhr traditionelles Kinder-und Jugendschachturnier im CITTI-PARK

Sonntag, 03. November 2019

13:00 – 17:00 Uhr Simultanveranstaltung:

o Keyvan Farokhi (12 Jahre) tritt gegen bis zu 10 Spieler an
o Benedict Krause, Internationaler Meister, tritt gegen bis zu 20 Spieler

 

LEM 2019 beendet

Erstellt: Dienstag, 22. Oktober 2019
Geschrieben von Magnus Arndt

Die Landesmeisterschaft 2019 ist beendet und die teilnehmenden Doppelbauern konnten nach dem ersten Turnierdrittel noch viele Punkte sammeln. Am besten stellte sich hierbei Levi an, der mit 5,5/9 den 7. Platz im Hauptturnier belegte. Hinter ihm landeten, einträchtig bei 5 Punkten, Mieke und Janne auf dem 9. bzw. 13. Platz. Celina konnte ihren unglücklichen Start durch einen starken Schlussspurt wiedergutmachen, von den letzten vier Partien gewann sie drei und kam so beinahe auf 50%. Lennik konnte zwar keine weitere Partie gewinnen, für sein (immer noch) sehr junges Alter sind aber auch die erreichten 2 Punkte sehr respektabel. Auch Jonas in der Vormeisterklasse steigerte sich zum Ende des Turniers hin, nach nur zwei Remis aus den ersten vier Runden verlor er anschließend nicht mehr und konnte sich noch einen Sieg erarbeiten.

Zum Abschluss gehen Glückwünsche an die Sieger der einzelnen Spielklassen: FM Dirk Lampe (Meisterklasse, dadurch zugleich Landesmeister SH 2019), Taron Khachatryan (Vormeisterklasse), Peter Solar (Hauptturnier), Susanna Margaryan (Basisgruppe) und CM Wolfgang Krüger (Senioren).

Sieg bei Heimdebüt

Erstellt: Sonntag, 20. Oktober 2019
Geschrieben von Sebastian Buchholz

Das Heimdebüt unserer Oberligamannschaft ist geglückt. In der 2. Runde waren die Hamburger Aufsteiger SV Diagonale Harburg zu Gast. Somit kam es zum Aufsteigerduell. Die Gäste waren stark ersatzgeschwächt, so dass wir nicht nur im eigenen Stadion spielten, sondern auch als Favoriten in den Mannschaftskampf gingen. Die Favoritenrolle zeigte sich unerwartet schnell. Jonas sackte frech einen Bauern in der Eröffnung ein. Es war zwar ein fragwürdiges Opfer, aber seine Überzeugung bei diesem Opfer ließ seinen Gegner so zittern,  dass er das Opfer nicht annahm. Auch Mohammedreza gewann frühzeitig einen Bauern. Derweilen verschenkte Sebastian zwei Bauern. Aber nicht ohne Grund. Julian überrannte seinen Gegner, welcher keinerlei Ambitionen auf dem Schachbrett zeigte. Und auch Bülents Stellung war in den ersten 30 Minuten bereits klar besser. Bei Magnus, Mats und Lukas war noch nicht viel los. Es war ein Bilderbuchstart und man konnte bereits früh auf einen Mannschaftserfolg hoffen.

Seite 9 von 67